Wettstreit in Montfort

Am 16.09. war es endlich mal wieder soweit. Zum 80. Geburtstag hatte „Excelsior“ eine beachtliche Menge an Vereinen zum Wettstreit eingeladen.

Wir haben es uns nicht nehmen lassen und sind der Einladung gefolgt. Zu „Sonntagsmorgensnachtschlafenderzeit“ traf man sich mit Sack und Pack bei Peters, um mit dem Bus zum Zielort zu fahren. Da unser Wertungsspiel bereits um 10:40 Uhr stattfand, blieb uns nur kurz Zeit, ein bis zwei Getränke zu uns zu nehmen (und wer hätte es gedacht, „Pipes&Clarions“ geht auch nüchtern).

Beim Wertungsspiel herrschte „romantische Stimmung“, denn bei dem gedimmten Licht konnte man allenfalls die Noten erkennen oder erahnen, nicht aber den Dirigenten oder seinen Nebenmann/-frau (da mußte man schon alles Weitere ertasten).

Draußen schien für uns alle die Sonne und so haben wir uns köstlich amüsiert, während wir bis 14:00 Uhr auf den Umzug warteten. Dieser war kurz, knapp, OHNE Regen und beim Defilee bekamen wir viel Applaus für unsere Darbietung mit „Parade“.

Anschließend konnten wir bei bestem Spätsommerwetter zum gemütlichen Teil des Tages übergehen.

Das Ergebnis des Wettstreits lag bis „Redaktionsschluss“ noch nicht vor, wird aber selbstverständlich nachgereicht.

Ergebnis:
Umzug, 3. Platz


Wertungsspiel, A Klasse:

1. TPFC Höngen
2. TPK Strauch
3. TPK Eschweiler

 

 

 

 

Kommentare

+2 #1 Balter Roger 2012-09-17 19:52
Das ergebnis:
Umzug, 3. Platz
Wertungsspiel, A klasse:
1. TPFC Höngen
2. TPK Strauch
3. TPK Eschweiler

2 Pokale werden nächste Woche mittwoch zur Probe gebracht

Sie haben keine Rechte Kommentare einzufügen.