Anmelden

Benutzer Anmeldung

Aktive Mitglieder des TPFC koennen sich hier im Benutzerbereich anmelden
Anmeldung speichern
Power by Joomla Templates - BowThemes

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name (*)
Username (*)
Password (*)
Confirm password (*)
Email (*)
Confirm email (*)

Viel grün beim Bundesschützenfest

Das Trommlercorps war zusammen mit der „St. Johannes Baptist“ Schützenbruderschaft zu Gast in der Kreishauptstadt.

Zu diesem Schützenfest waren neben den 15000 Schützen und Musikern auch viele viele tausend Besucher unterwegs. Damit war dies eine völlig andere Dimension als die Schützenfeste in unserem Dekanat.

Bei bestem Wetter ging es morgens mit dem Bus Richtung Heinsberg und in Heinsberg selber suchten wir uns eine geeignete Stelle zum Verweilen. Wir wurden schnell fünidg und hatten somit auch die Gelegenheit, den Anfang des Umzuges zu schauen.

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schützenbruderschaften aus ganz Deutschland hatten den Weg nach Heinsberg gefunden und jeder hatte sich besonders fein gemacht. Jede Königin in rotem Kleid bekam von uns einen Extra Applaus. Besonders gut gefielen uns die Bruderschaften, die ihren "eigenen Kasten zu Trinken" dabei hatten. Leider fehlten die Kamelle in diesem Zug und so laut wir auch riefen, wir haben nicht ein einziges "Klümpchen" ergattern können.

Nachdem die Nummer 76 der über 400 teilnehmenden Bruderschaften an uns vorbeigezogen war, hieß es für uns auch so langsam "aufstellen". Von der Westpromenade ging der Umzug zügig durch die Innenstadt. Die Besucher standen teilweise in 4 - 5 Reihen hintereinander.

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bekamen viel Applaus, (vielleicht auch) weil wir mit der roten Uniform einen besonderen Farbtupfer neben all dem Grün, Blau und Grau setzten.

Ganz besonders viel Applaus bekam unser König Philipp und seine Königin Jule.

Zum Schluß des Umzugs zogen wir noch auf das Festzelt und wurden hier auch durch rhythmisches Klatschen unterstützt. Wir haben den Tag sehr genossen und bedanken uns bei den Organisatoren für den reibungslosen Ablauf. Hut ab!

 

 

 

 

Comments are now closed for this entry