Kaiserfest 2019

Nach 46 Jahren wieder ein Kaiserfest in Höngen

Seit 1973 ist Gottfried Engendahl amtierender Kaiser der St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft Höngen. Beim Vogelschuss im Herbst vergangenen Jahres hat Philipp van Hall es nun geschafft, die strengen Kriterien der Kaiserwürde zu erfüllen. Dreimal in Folge ist es Ihm gelungen, den Gipsvogel mit der Armbrust von der Stange zu holen. Aus diesem Grund feiert der neue Kaiser nun zusammen mit seiner Kaiserin Jule Dohmen sein großes Kaiserfest. Vom 21. – 24. Juni wird gemeinsam von der St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft und dem Trommler-, Pfeifer- und Fanfarencorps Höngen nachfolgendes Programm geboten.

Der Auftakt ist am Freitag, dem 21. Juni, mit der Kultfete – Rumble in the Jungle. Im Festzelt und Open Air Bereich werden wieder bekannte Highligths dieser Veranstaltung präsentiert. Ab 20 Uhr startet das Musikspektakel mit der Lichtshow des Teams „music’n light“, bei der man nicht nur Höngener sondern den ganzen Selfkant und Umgebung trifft. Zu später Stunde wird die Hakuna Matata Bar öffnen und den bekannten „Jungle Flair“ bringen.

Nach dem Festaufzug am Samstag um 16:00 Uhr durch Groß- und Kleinwehrhagen lädt unser neues Kaiserpaar Philipp van Hall und Jule Dohmen seine Gäste und die Bevölkerung aus Höngen und Wehrhagen zum Kaiserball ein.

Für eine gute Stimmung im Festzelt wird DJ Nigel sowie die Musikgruppe „VENNomenal“ sorgen. Der Höngener Königsball war in den letzten Jahren mit seinen Darbietungen immer etwas Besonderes und so hatte der Freundeskreis des Königspaares in den vergangenen zwei Jahren so manche Überraschung parat. Neben diesen Darbietungen wird die Inthronisierungsfeier des neuen Kaiserpaares für einen spannenden Abend sorgen.

Der Sonntag beginnt um 9:00 Uhr mit dem Hochamt und anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmahl. Danach wir zum Frühschoppen ins Festzelt eingeladen.

Um 14:30 Uhr startet am Festzelt der Umzug durch Höngen. Neben dem Trommler-, Pfeifer- und Fanfarencorps und der Schützenbruderschaft Höngen werden zudem die anderen Schützenbruderschaften des Selfkants samt musikalischer Begleitung erwartet. Das Kaiserpaar kann sich auf einen besonders großen Festzug freuen und gegen 15:15 Uhr die Parade vor dem Festzelt abnehmen.

Im Anschluss an den Aufzug wird die Bevölkerung zur Kaiserhuldigung sowie Kaffee und Kuchen ins Festzelt eingeladen.  Hier wird das Kaiserpaar nochmal mit allen Ehren präsentiert, es wird der Kaiserwalzer getanzt und die musizierenden Vereine spielen nochmal auf. Danach kann der Kirmestag bei einem kühlen Getränk gemütlich ausklingen.

Der Montag bildet den Abschluss der Kirmes. Frühmorgens treffen sich Mitglieder des Trommlercorps zum traditionellen Wecken. Um 10 Uhr ist heilige Messe und gegen 11:00 Uhr trifft man sich im Festzelt zum Frühstücks Brunch mit Speck und Ei. Danach lassen wir die Kirmes nach bewährtem Motto bei Musik im Festzelt ausklingen.

Ein Kaiserfest braucht Platz. Deshalb wird das Festzelt in diesem Jahr auf dem Schulhof der Gesamtschule Höngen liegen und für eine festliche Atmosphäre während der vier Programmtage sorgen.

Die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft und das Trommler-, Pfeifer- und Fanfarencorps Höngen laden alle recht herzlich ein diese Kirmes mitzufeiern.

 

 


Sie haben keine Rechte Kommentare einzufügen.