Anmelden

Benutzer Anmeldung

Aktive Mitglieder des TPFC koennen sich hier im Benutzerbereich anmelden
Anmeldung speichern
Power by Joomla Templates - BowThemes

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name (*)
Username (*)
Password (*)
Confirm password (*)
Email (*)
Confirm email (*)

Seit der Ausspielung im Jahr 2006 in Wehr wird zum Abschluss des Wettstreits vor der Preisverleihung von allen Spielmannszügen gemeinsam der Selfkantmarsch gespielt.

Dieser Marsch wurde eigens für diesen Wettbewerb vom Komponisten P.H. Wolters aus Montfort als Auftragskomposition komponiert.

Hier Bürgermeister Corsten mit 2 Sängern der Gruppe

Unser Bürgermeister im Selfkant Herr Herbert Corsten stiftete das Salär und textete zum Trio des Marsches einen passenden Gesang, der von den Besuchern des Wettbewerbes gesungen wird und nachfolgend abgedruckt ist.

Hier Bürgermeister Herbert Corsten mit 2 Sängern der Gruppe "Sang und Klanglos" bei der Ausspielung 2008 in Havert (Foto Selfkant-Online)

Das Ganze natürlich in "Selfkanter" Dialekt dem hiesigen Platt:

 

 

"Musikanten uut däe Selfkajnt
Land tösche Maas en Rhin
sind däe Stolz van uese Heimat
un üeverall ooch gäär gesien
Musikanten uut däe Selfkajnt
spiele nu vür üch hije op
mit de Trumm un mit de Flööt
siet ihr wie goot dat geet
doa blifft dann geene still
däe Musik maake will
mit de Trumm und mit de Flööt
siet ihr wie goot dat geet
doa blifft dann geene still
däe Musik maake will."

Durch das gemeinsame Spiel welches immer ein besonderes Ereignis bzw. einen Höhepunkt im Wettbewerb darstellt, wird die Gemeinschaft unter den Spielmannszügen des Selfkants symbolisiert.

Alle Spielleute buntgemischt auf und vor der Bühne bei der Ausspielung 2008 in Havert (Foto Selfkant-Online)

 

Damit alle Spielleute im Selfkant am Selfkantmarsch teilnehmen können, gibt es ab dem 3. Teil auch eine Stimme für die Höngener Fanfarenbläser.

Natürlich gibt es zum Gesang auch Noten dazu in original Handschrift vom Komponisten alter Schule:

Und wer gerne die Melodie hören möchte klicke bitte hier, ist jedoch nichts im Vergleich zum Original im prope vollem Festzelt mit mehr als 200 Spielleuten und noch mehr Zuhörern und Sängern.

So wie 2010 in Süsterseel zu sehen und hören bei YouTube.